Sonntag, 2. Oktober 2016

Erdnussbutter-Gelee Cupcakes


Erdnussbutter-Gelee Cupcakes / 

Peanutbutter Jelly Cupcakes





Zutaten

Für den Teig: 
115 g weiche Butter
130 g Zucker
3 Eier
1 TL Vanilleextrakt
195 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
60 ml Milch

Für das Topping:
250 g weiche Butter
3 große EL Erdnussbutter
150 g Puderzucker

Für die Füllung:
150 g Gelee oder Samt Marmelade

Für die kandierten Erdnüsse:
50 g Erdnüsse
75 g Zucker



Zubereitung

Für den Teig die Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Nach und nach die Eier und das Vanilleextrakt hinzufügen. Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zur Buttermasse geben und kurz unterrühren. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 175 °C Ober-Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen. Die Cupcakes in der Mitte etwas aushöhlen und mit je einem Teelöffel Marmelade befüllen, etwas von der Marmelade für die Deko aufheben.
Für die Buttercreme wird die Butter weiß cremig geschlagen, das kann gut 5-7 Minuten dauern. Dann  die Erdnussbutter dazugeben und weiter schlagen. Den Puderzucker sieben und ebenfalls dazugeben.  Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen. Mit einem Klecks der Marmelade dekorieren. Ich habe die Marmelade in einem Gefrierbeutel gegeben und eine klitzekleine Ecke abgeschnitten und so auf die Buttercreme verteilt.
Für die kandierten Erdnüsse werden die Erdnüsse kurz in einer Pfanne ohne Fett geröstet und wieder herausgenommen. Dann den Zucker in eine beschichtete Pfanne geben und bei niedriger Stufe zum schmelzen bringen. Wenn der Zucker geschmolzen ist die Erdnüsse dazugeben (jetzt muss zügig gearbeitet werden)  und mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein Backpapier legen. Falls euch der Zucker wieder zu hart wird, könnt ihr ihn nochmal kurz erhitzen und zum Schmelzen bringen.  Wenn die Erdnüsse abgekühlt sind könnt ihr diese ebenfalls auf die Buttercreme setzen. 

Guten Appetit! :)


Kommentare:

Ich würde mich sehr über ein Kommentar freuen :)