Donnerstag, 21. April 2016

Blaubeer Cupcakes mit Lemon-Curd Füllung


Blaubeer Cupcakes

mit Lemon Curd Füllung



Zutaten

Für den Teig:
115 g weiche Butter
130 g Zucker
3 Eier
1 TL Vanilleextrakt
200 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
60 ml Milch

1 Glas Lemon Curd (Rezept findet ihr hier)

Für das Topping:
90 g Eiweiß
150 g Zucker
250 g weiche Butter
200 g frische Blaubeeren

evtl. Blaubeeren für die Deko


Zubereitung

Für den Teig die Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Nach und nach die Eier und das Vanilleextrakt hinzufügen. Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zur Buttermasse geben und kurz unterrühren. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 175 °C Ober-Unterhitze ca. 20 Minuten backen.
Anschließend abkühlen lassen.
Die Cupcakes in der Mitte etwas aushöhlen und mit Lemon Curd befüllen.
Die Blaubeeren pürieren und durch ein Sieb streichen.
Für das Topping wird das Eiweiß mit dem Zucker über ein Wasserbad auf 80°C erhitzt. Wichtig ist hier, dass ihr die ganze Zeit rührt damit das Eiweiß nicht stockt. Danach mit einer Küchenmaschine (oder Handmixer) zu Baiser schlagen, so lange bis das Eiweiß abgekühlt ist. Zum Schluss löffelweise die Butter dazugeben und dann die Blaubeeren. So lange weiterschlagen bis sich alles miteinander verbunden hat. Nicht wundern am Anfang sieht die Creme geronnen aus, aber einfach weiterschlagen. Dann die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen. Mit Blaubeeren dekorieren.

Guten Appetit! :)


1 Kommentar:

  1. Ich liebe die Kombi aus Heidelbeeren und Zitrone.
    Tolle Cupcakes!

    LG

    AntwortenLöschen

Ich würde mich sehr über ein Kommentar freuen :)